Department of Music

Back Page

Musik im Alltag - Sozialpsychologie der Musik
Hildesheim, September 2001

CALL FOR PAPERS 18. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Musikpsychologie (DGM) (http://www.music-psychology.de) Universität Hildesheim, 21.-23.9.2001 Einladung zur Teilnahme und Beitragsanmeldung Allgemeine Informationen
Das Tagungsthema lautet
"Musik im Alltag - Sozialpsychologie der Musik"
Alle Mitglieder der DGM und andere KollegInnen sind eingeladen, an der Tagung teilzunehmen und Beiträge zum Tagungsthema oder als freien Forschungsbeitrag anzumelden. AutorInnen von angenommenen Beiträgen sind von der Zahlung der Tagungsgebühren befreit. Sie erhalten jedoch vorraussichtlich keinerlei Reisekostenzuschüsse.
Anmeldung eines Beitrages
Für die Anmeldung von Beiträgen gelten folgende Richtlinien: Es können Beiträge zur Tagungsthematik oder freie Forschungsberichte als Vortrag (maximale Dauer: 20 Min.) oder als Poster angemeldet werden. Pro Person kann nur ein Beitrag angemeldet werden. Es ist Koautorenschaft bei mehreren Beiträgen möglich. Vortrag und Poster werden als wissenschaftlich gleichwertige Präsentationsformen betrachtet. Wenn die zentrale Aussage des Beitrages in einem Satz formulierbar ist, und sich die zentrale Aussage einfach und anschaulich (vorzugsweise als Grafik) darstellen läßt, sollte die Präsentationsform des Posters gewählt werden. Wenn die Befunde oder deren Interpretation zu komplex sind, sollte ein Vortrag gewählt werden (s. dazu Pohl, R.: Poster? Poster? In: Psychologische Rundschau 48, 1997, S. 105-107). Die Anmeldung eines Beiträges muß folgende Angaben enthalten: Name des/der Autoren/Autorinnen Titel des Beitrages Abstract in deutscher Sprache (max. 250 Worte) Angabe, ob der Beitrag als Vortrag (max. 20 Min. Länge) oder als Poster gewünscht wird Vollständige Postanschrift/en des/der Autoren/Autorinnen Tel./Fax e-mail Die Abstracts sollen die Fragestellung(en) klar erkennen lassen sowie Methodik und Ergebnisse in verständlicher Weise darstellen. Die Anmeldung muß spätestens bis zum 31. März 2001 bei der Schriftführerin per Post oder e-mail eingegangen sein (Adresse s. u.). Beiträge, die später angemeldet werden und/oder den formalen Vorgaben nicht entsprechen, können nicht berücksichtigt werden. Bis 15. Mai 2001 erfolgt die Mitteilung über die Aufnahme eines Beitrages in das Kongreßprogramm. Die AutorInnen angenommener Beiträge verpflichten sich, bis zum 30. Juni 2001 (gegebenfalls ergänzte und aktualisierte) Fassungen ihrer Abstracts in deutscher UND englischer Sprache zur Veröffentlichung im Tagungs-Reader (Abstract-Band) einzureichen. Die aktualisierten Abstracts dürfen nicht länger als 500 Worte sein. Die Abstracts müssen in elektronischer Form (Diskette oder e-mail) und als Papierausdruck vorliegen. Aktualisierte Abstracts, die später eingereicht werden und/oder den formalen Vorgaben nicht entsprechen, können nicht im Abstract-Band veröffentlicht werden. Die Anmeldung von Beiträgen ist an die Schriftführerin der DGM zu richten. Die Adresse lautet: Dr. Claudia Bullerjahn, Ubbenstr. 11, 30159 Hannover, Tel. +49-(0)511-32 55 57, Fax +49-(0)511-32 55 79, e-mail: bullerj@rz.uni-hildesheim.de Weitere Informationen über die Deutsche Gesellschaft für Musikpsychologie betreffend siehe
http://www.music-psychology.de