Department of Music

Samuel Scheidt (1587-1654) zum 350. Todesjahr
Creuzburg, March 2004


Michael-Praetorius-Gesellschaft e. V. Creuzburg (Werra)
in Verbindung mit der Hochschule für Musik Weimar

Samuel Scheidt (1587-1654)
Zum 350. Todesjahr
Scheidt-Symposium Creuzburg, 25.-27. März 2004

Tagungsverlauf

Donnerstag, 25. 3. 2004

16.00 Vorbesprechung (Musikalischer Beirat der Michael-Praetorius-Gesellschaft
mit den Referenten)

Freitag, 26. 3. 2004

10.00 Begrüssung und Einführung

10.30 Siegfried Vogelsänger (Crozon/Frankreich): Aufführungspraxis in der Zeit
	nach Michael Praetorius. Zum Verhältnis Scheidt - Praetorius 
11.15 Thomas Synofzik (Köln): Motette, Concerto und Claviersatz bei Samuel Scheidt
	und seinen Zeitgenossen - gattungsübergreifende und gattungsspezifische
	Stilmerkmale
12.00 Hendrik Dochhorn (Göttingen): Samuel Scheidt und Andreas Dueben "junior". Zu
	den Werken Scheidts in Stockholm, Ms. Tyska Kirkans Samling 19

12.45 Mittagspause

15.00 Steffen Voss (Hamburg): 'Zion spricht'. Vorlage und Parodie
15.45 Wolfgang Stolze (Hamburg): Aufführungspraktische Probleme der späten 
	Geistlichen Konzerte Samuel Scheidts (mit Klangbeispielen aus den Geistlichen
	Konzerten; Ausführende: Bernhard Klapprott, Cantus Thuringia)

16.45 Teepause

17.00 Werkstattkonzert mit Geistlichen Konzerten Scheidts und 'Zion spricht' 
	(Melchior Vulpius) nach Aufführungsanweisungen Samuel Scheidts (Kommentar:
	Hendrik Dochhorn; Ausführende: Bernhard Klapprott, Cantus Thuringia; Soenke
	Tams Freier [Hamburg; Knabensopran] und Swantje Tams Freier [Hamburg;
	Mädchensopran])

18.15 Mitgliederversammlung Michael-Praetorius-Gesellschaft

19.30 Dorothea Schröder (Cuxhaven): "Die Schnoerckell und lauber blanck verguldet" -
	Zur Gestaltung von Orgelprospekten um 1600 

20.00 Abendessen

21.00 Nachtkonzert mit Thomas Synofzik, Virginal (Werke von Scheidt, Sweelinck
und Byrd)


Sonnabend, 27. 3. 2004

9.00  Klaus-Peter Koch (Bergisch Gladbach): Samuel Scheidts zweite Amtsperiode als
	Hofkapellmeister und die Musiker seines Ensembles
9.45  Arne Spohr (Köln): Neue Quellen zu William und Christian Brade in Halle
10.30 Roland Wilson (Köln): Neue Quellen zu den Ludi Musici III und IV (Sammlung
	Bohn)
11.15 Wolfgang Stolze: Möglichkeiten der Rekonstruktion bei fragmentarisch
	überlieferten Werken Samuel Scheidts (mit musikalischen Beispielen)
12.00 Abschlußdiskussion

12.30 Mittagessen

13.30 Abfahrt nach Schmalkalden
15.00 Besichtigung des Schlosses Schmalkalden

16.00 Konzert an der Schloßorgel (erbaut von Daniel Meyer, Göttingen, 1587 im Auftrag
	von Landgraf Wilhelm IV. zu Hessen-Kassel). Ausfuehrende: Dan McCoy 
	(Toronto), Hendrik Dochhorn, Thomas Synofzik, Friedrich Wandersleb
	(Bremerhaven), Ulf Wellner (Leipzig)

Information:
Michael-Praetorius-Gesellschaft Creuzburg e. V.
Markt 4
D-99831 Creuzburg
Tel.: +49 (0)36926-82237
E-mail: info@michael-praetorius.de
Internet: www.michael-praetorius.de