Department of Music

Back Page

KlangArt 1997: Musik im virtuellen Raum
Osnabrück, June 1997

      


"KlangArt 1997" Musik im virtuellen Raum Osnabrück, 4.-7. Juni 1997
Vom 4. bis 7. Juni findet in Osnabrück zum vierten Mal die KlangArt statt, zu der sich wieder namhafte Künstler und Wissenschaftler treffen werden. Der von Prof. Dr. B. Enders koordinierte Kongress "Neue Musiktechnologie" an der Universität Osnabrück, zu dem ca. 40 renommierte in- und ausländische Referenten eingeladen wurden, steht dieses Jahr unter dem Thema "Musik im virtuellen Raum". Das spannende, aber manchmal auch gespannte Wechselverhältnis zwischen Musik und Technik, das in den letzten Jahren aufgrund der zunehmenden Bedeutung der Digitaltechnik für fast alle Bereiche der heutigen Musikkultur immer deutlicher zutage tritt, wird aus künstlerischer, musikwissenschaftlicher und musikpädagogischer Sicht vielschichtig beleuchtet und diskutiert. Besondere Höhepunkte des Kongresses dürften u.a. Vorträge sein, die sich mit den Folgen der Digitalisierierung und Globalisierung der Musik in den Medien beschäftigen, die das wissenschaftliche Publizieren im Internet oder zukunftsträchtige Formen des computerbasierten Komponierens thematisieren, die neue Methoden der musikwissenschaftlichen Forschung oder neue musikpädagogische Perspektiven erörtern. Neueste Forschungsprojekte werden vorgestellt, darunter sogar attraktive Themen wie Soundtrack-Analysen aktueller SF-Filme, die u.a. Startrek-Fans interessieren dürften. Über weitere Informationen geben die WWW-Seiten "http://www.musik.uni-osnabrueck.de/veranstaltungen/klangart" Auskunft. ------------------------------------------------------------------